Wappen von Lichterfelde Gustav Lilienthal

Ein visionärer Architekt und Erfinder

Gustav Lilienthal, der Bruder des Flugpionier Otto Lilienthal, erfand einen Baukasten für Kinder und baute wundersame Häuser in Lichterfelde West

Gustav Lilienthal war, wie sein Bruder Otto, von der Fliegerei begeistert. Er studierte an der Technischen Hochschule in Berlin Charlottenburg, der heutigen TU-Berlin, für einige Jahre Architektur.

Gustav engagierte sich im Wohnungsbau. Er entwarf und baute Häuser in Lobetal (Bernau), Eden (Oranienburg) und war Mitbegründer der Baugenossenschaft 'Freie Scholle' in Reinickendorf.

Er hatte viele Patente erarbeitet, die teilweise auf den Namen seines Bruders liefen. Zu seinen Erfindungen zählt zum Beispiel der 'Anker Steinbaukasten' Modellbild aus dem 'Anker Steinbaukasten' der Gebrüder Lilienthal.

Gustav wanderte nach Australien aus, kam aber einige Jahre später wieder zurück. In Lichterfelde baute er Häuser, die heute noch vorbildlich sind, aber wie altertümliche Burgen aussehen.

Gustav wohnte in der Marthastra├če 5, das Haus steht noch.

Weiterführende Seiten im Web:
Otto Lilienthal Museum
de.wikipedia.org

Lichterfelde Ost, Lichterfeldes schönste Ecke ;-)

Das Layout basiert auf einem Layout-Beispiel von Stefan Münz SelfHTML:
http://de.selfhtml.org/css/layouts/fixbereiche.htm#definieren